Der Garten

Sammeln und züchten.

Gründungsdatum ist 1998. Seither ist der Schulgarten Arbeit- und Beobachtungsraum im Biologieunterricht, gleichzeitig stellt er auch ein Refugium der Schulgemeinschaft dar.

Vor vier Jahren wurde er um sieben Anzuchtbeete für 50 Schülerinnen und Schüler erweitert. So haben Schülerinnen und Schüler einen direkten Kontakt mit der Natur und erhalten eine „Gärtnerlehre“ im Wahlpflichtbereich der Jahrgangsstufe 8/9.

Kontakt und Ansprechpartner

LaborGarten
am Heisenberg-Gymnasium
Dr. Marcus Mundry
Yvonne Sperling
Preußische Straße 225 | 44339 Dortmund
Tel.: 0231 477374-0 | info@laborgarten.de